+++ Zwei Fahrzeugbrände auf A33 +++

Am gestrigen Sonntag wurde der Löschzug Kirchborchen, gegen 15:48 Uhr, auf die A33 Mönkeloh in Fahrtrichtung Brilon zu einem Fahrzeugbrand alarmiert. An der Einsatzstelle fanden wir einen auf dem Seitenstreifen stehenden Transporter vor. Wir kühlten den Motorraum mit einer Kübelspritze. Weitere Maßnahmen waren nicht erforderlich.

Mit dem Stichwort „Feuer 2“ wurden heute um 12:30 Uhr die Löschzüge Etteln und Kirchborchen auf die A33 alarmiert. Hinter der Autobahnabfahrt Etteln, in Fahrtrichtung Brilon, war die Zugmaschine eines LKW in Brand geraten. Unter Atemschutz wurde das Feuer mit einem Schaumangriff abgelöscht. Zum Zeitpunkt der Brandbekämpfung war die A33 in Fahrtrichtung Brilon voll gesperrt. Nach ca. 1 1/2 Stunden konnte der Einsatz beendet werden.