Gerätehäuser

Das Gerätehaus, auch Feuerwache, Feuerwehrgerätehaus ist die Unterkunft der Feuerwehr in einem Ort. Da heute diese Gebäude nicht nur zur Aufbewahrung von Geräten, sondern auch und im Wesentlichen zur Unterstellung von Fahrzeugen und zur Schulung der Feuerwehrangehörigen dienen, wird in Deutschland die Bezeichnung Feuerwehrhaus oder einfach Gerätehaus verwendet. Es beherbergt neben den Einsatzfahrzeugen, Aufenthalts- und Sanitärräume für die Mannschaft, Verwaltungsbereiche und Werkstätten. Je nach Größe der Feuerwehr wird man alle unten genannten Anlagen oder nur Teile davon vorfinden.

Als Feuerwachen sind fast ausschließlich die Feuerwehrunterkünfte bei den Berufsfeuerwehren oder großen Freiwilligen Feuerwehren mit hauptamtlichen Kräften zu bezeichnen, da sie ständig besetzt sind, also ständig wachen. Auch sie dienen unter anderem der Unterstellung von Gerätschaften und Feuerwehrfahrzeuge sowie der Schulung der Feuerwehrangehörigen, umfassen jedoch zudem Aufenthaltsräume.

In damaliger Zeit wurde auch hier der Ausdruck Spritzenhaus verwendet.